Wir sind ein Zusammenschluss individuell gearteter Künstlerpersönlichkeiten mit diversitären Potentialen

Manuela Rademaker Leitung, Schauspiel, Bühne

Manuela Rademaker, Jg´65 Oldenburg, studiert Architektur an der Akademie der bildenden Künste München und im freien Studium Malerei, Performance, Tanz, Cello, Gesang und Schauspiel. Sie arbeitet mehr als 20 Jahren erfolgreich als freie Architektin in renommierten Architekturbüros in Deutschland, Österreich und den Niederlanden und wird 10 Jahre Projektpartnerin von Prof. Otto Steidle bevor sie ihre künstlerischen Aktivitäten in den beruflichen Fokus stellt. Ab 2000 macht sich sich als visuelle und performative Künstlerin in München präsent, wird Schauspielerin eines Augsburger Theaterensemble (2010 bis 2015) und gründet 2012 das THEATER´LULU in München mit Produktionen für Junges Publikum, mit denen sie bayernweit tourt. Seit 2017 produziert sie Performancestücke für Erwachsene und gründet 2020 zusammen mit Stöhr und Fischer die Forumbühne des THEATERLULU, gefördert vom Fonds Darstellende Künste Berlin. Neben der Theaterarbeit ist sie als freiberufliche KünstlerIn und ArchitektIn tätig. Sie ist Mitglied des BBK und der BYAK.


Herbert Fischer Regie, Sprecher, Coach

Herbert Fischer, Jg´43 Stettin und Hamburg, studiert, neben seiner Schauspielausbildung, Philosophie in Berlin. In den 70er Jahren ist er festes Ensemblemitglied des Schauspielhaus Bochum unter der Leitung von Peter Zadek und in Zusammenarbeit mit ihm, Augusto Fernandes und Lee Strasberg. Als Produktionsdramaturg und Schauspieler arbeitet er mit Augusto Fernandes, u. a. an den freien Projekten "Atlantis" (bei dem Berliner Theatertreffen und beim Münchner Theaterfestival 1977) und 1978 der "Admiral von der traurigen Gestalt", sowie 1980 "Camouflage", koproduziert mit den Berliner Festspielen und mit dem Schauspielhaus Hamburg. Er ist Mitbegründer des "Institut européen de l`Acteur" in Nancy und seit 1981 als freischaffender Theaterpädagoge, Regisseur und als Schauspieler auf Bühne und vor der Kamera tätig. Er gibt Workshops in Berlin, Paris, Zürich, München, Kroatien, Kamerun und Brasilien und ist seit 1998 als Dozent am Schauspiel München, seit 2013 an der Neuen Münchner Schauspielschule tätig und unterstützt seit 2014 das THEATER´LULU. Er ist eines der drei Gründungsmitglieder der Gruppe TEAM3.


Volker Stöhr Schauspiel

Volker Stöhr, Jg´53, Luckenwalde ist Quereinsteiger, kam Ende der 70er Jahre zum Theater und zu der Pädagogischen Aktion München. Mitte der 80er Jahre war er festes Ensemblemitglied des Spielwerk Kinder- und Jugendtheaters. Diverse Tourneen im In- und Ausland durch Europa, Namibia und Japan und die Ausrichtung verschiedener internationaler Theaterfestivals, waren der Schwerpunkt seiner Arbeit, deren Beendigung 1999 zu einer beruflichen Neuausrichtung führte. Neben zwei Produktionen im S`Ensemble Theater in Augsburg, war er fortan in verschiedenen TV-Formaten aktiv. Von 2006 bis 2015 bildete die kulturelle Bildung für den Kultur- und Schulservice der Stadt Augsburg und die Theaterpädagogik den Schwerpunkt seines Wirkens. Der Aufbau und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Theaterpädagogischen Zentrums, das dem Jungen Theater Augsburg angegliedert ist, sind seit 2002 seine Hauptaufgabe. Volker Stöhr ist Gründungsmitglied der Gruppe TEAM3


Christian Beier Schauspiel, Regie, Coach

Christian Beier hat als Regisseur den ersten beiden Objekttheaterstücke von THEATERLULU das Fundament gegeben und damit die Objektsücke für das Junge Publikum maßgeblich geprägt. Er hat bereits zahlreiche Theaterstücke zuvor inszeniert und steht selbst seit über dreißig Jahren auf der Bühne und vor der Kamera.


Helena Sturm Regieassistenz

Helena Sturm, Jg`93, Augsburg ist ausgebildete Tänzerin. 2015 erhielt sie ihr Diplom für Bühnentanz und war seitdem an diversen Theaterproduktionen im In- und Ausland in verschiedenen Funktionen, unter anderem als Tänzerin, (Musical-)Darstellerin, Choreographin, Produktionsleiterin und Regieassistentin, beteiligt. Sie führt Regieassistentin das Team3.


Markus Beisl Schauspiel

Markus Beisl, Jg´96, Eggenfelden an der Rott, absolviert 2019 mit Auszeichnung, Lore-Bronner-Preis, seine Schauspielausbildung an der Neuen Münchner Schauspielschule. Er ist Ensemblemitglied seit 2019 des Blutenburg Theater München und 2017 bei THEATER´LULU.


Mitwirkende

Gesangscoach Carola von Seherr-Thoss
Kostüm Sonja Reininghaus
Fotografie Anne Schwartz-Gottschall, Thomas Gottschall • Siggunt Handwerk • Timo Eckert
Videografie Mauricio C. Fischer
Pressearbeit Gisela Ohmeiß-Cordes
Web- Medienrealisierung, Lektorat Jeannette Kummer