Ab 3J
Die Prinzessin Erbse
geht auf die Reise

und wagt sich auf der Suche nach der magischen Rose in die fremde Welt hinaus. Frei nach Andersen erzählt dieses Solo´Schauspiel die wunderbare Verwandlung einer behüteten Prinzessin in eine willensstarke Heldin. Mit virtuosen Charakterwechseln und facettenreichem Objektspiel, mit weißer Kreidezeichnung und einer Gitarre. Ein abenteuerliches Märchen über die Kraft des Mutigseins.

Spieldauer 50 Minuten mit Interaktion
Spiel: Manuela Rademaker
Regie: Christian Beier

Publikumsstimme

»Eine spannende Geschichte, die mit virtuosen Charakterwechseln und einer facettenreichen Vielfalt aus dem Objekt- und Bildertheater an André Hellers Bühnenkunst erinnert. Ein beeindruckendes Solotheater mit großer Präsenz.«

Mitwirkende

Buch: Manuela Rademaker, Christian Beier
Kostüm: Sonja Reininghaus
Bühne: Manuela Rademaker
Fotografie: Tim Eckert

Workshopkombination
Bühneneinblicke
Datenblattdownload