Objektakrobatik . . .

Ich begreife und ermächtige mich!

Wir erweitern unsere Alltagsgrenzen durch das Erlernen einer akrobatischen Kunstfertigkeit.

Wir wählen ein Objekt und erforschen auf spielerischer Weise die feinen Unterschiede seiner Proportionen und Bewegungsmöglichkeiten. Sei es ein vielgliedriger Würfel, ein Stuhl, Ball . . . Wie nehme ich das Objekt wahr? Elche große hat es im Verhältnis zu meinem Körper? Wie bewege ich mich mit dem Objekt? Kann ich das Objekt fühlen? Mithilfe von Improvisation entwickeln eine kleine Choreografie.

Das Spiel mit Objekten schult die Feinmotorik der Körpersinne und erweitert das eigene Bewegungspotenzial.

Ab 6 Jahre und Erwachsene
Zeitlicher Ablauf 90 bis 120 Minuten.

Datenblatt