Wir konfrontieren, inspirieren, berühren, sind unbequem und gleichfalls amüsant, aber mindestens brüchig und raumeinnehmend

DAS THEATER´LULU MÜNCHEN — Forumtheater, Performance-Acting, Objektbühne

THEATER´LULU ist ein genreübergreifendes Schauspiel-Performance-Objekt-Theater, entstanden aus der Leidenschaft am Experiment mit diversitären künstlerischen Formen: Dem Act-Performance und der Forumbühne für Erwachsene und dem Objekttheater für Junges Publikum. Diese drei Bühnenformen bilden neben den Workshops, das Fundament von THEATER´LULU, ein Zusammenschluss professioneller KünstlerInnen der darstellenden, wie bildender und angewandter Kunst ist, als visionäre Antwort auf die unserer Zeit geschuldete Trennung von Ausdrucksformen.

THEATER´LULU wurde Ende 2012 von Manuela Rademaker als mobiles Objekttheater für ein Junges Publikum gegründet, mit der Absicht Theater an Orte zu bringen.

— 2020 gründet sich die Gruppe TEAM3 in Kooperation mit THEATER´LULU für das geplante Modellprojekt "Ich bin im Wir" auf der Suche nach neuen Wegen des Forumtheaters.

— 2019 beginnt die Planung für das 2-Zimmertheater für Schattentheater mit Neue Medien Produktionen als Tourneetheater und als freies Theater in München, als fester Bestandteil der freien Münchner Theaterszene und als bayernweit als Tourneetheater.

— 2017 produziert Manuela Rademaker Work-in-Progress Performancestücke für Erwachsene und verbindet damit ihre vielfältigen künstlerischen Ambitionen. Mit den Act Performances öffnet sich THEATER´LULU einer weiteren Publikumsgruppe und inhaltlich erstmals den Dramen der griechischen Sagen des klassischen Altertums.

— 2014 als Gasttheater im Theater Heppel & Ettlich München und Schloss Blumenthal Aichach und 2015 dann auch im Hofspielhaus München.
Mit den Objekttheater Produktionen etablierte THEATER´LULU ein charakteristisches Solo´Schauspiel mit einem eigens dafür entwickelten additiven mobilen Bühnensystem, dass alle Stücke sowohl spieltechnisch als auch ästhetisch durchzieht, was wiederum eine große Flexibilität und Ausdrucksvielfalt dieser Stücke erlaubt und mit Leichtigkeit das Theater an Orte bringt, ein Anliegen dieser Kompanie.

— 2013 erste Premiere im Theater Abraxas Augsburg in Kooperation mit Theater FUF und bayernweite Tournee.