Der kleine Prinz . . .

. . . fliegt zum blauen Stern und landet ausgerechnet in der Wüste, wo er auf sonderbare Wesen trifft. Ob er hier wohl einen Freund findet?

Subtil skizzierte Klangbilder auf dem Cello mit facettenreichem Objekt- und Rollenwechselspiel erzählen in fantasievoller Weise Saint-Exupérys berühmtes Märchen vom kleinen Prinzen. Verbunden mit feinfühliger Interaktion entfaltet sich eine berührende Geschichte über Freundschaft und die Magie des Herzens auf der Bühne.

Ab 4 Jahre
Spieldauer 60 Minuten mit Interaktion
Spiel Manuela Rademaker

Veranstalterstimme

"Ein zauberhaftes Theatererlebnis, das mit beeindruckender Ausdrucksvielfalt und feinfühliger Interaktion, die die Zuschauer bis zum Schluss in Bann hält." (Tollwood München)

Mitwirkende

Manuela Rademaker — Buch, Bühne, Musik
Christian Beier — Buch und Regie
Herbert Fischer — Dramaturgie
Sonja Reinighaus — Kostüm
Fotografie — Siggunt Handwerk
Filmdokumentation — Mauricio C. Fischer
Medienberatung — Jeannette Kummer

Download

Workshop in Kombination
Flyer I Datenblatt